Schusswaffen-Holster entdeckt: Polizeieinsatz bei BVB-Spiel

Dortmund.
Schrecksekunden für 82,000: Während des Bundesligaspiels zwischen Dortmund and Leverkusen Samstag zu einem Polizeieinsatz gekommen.

Schrecksekunden für die Besucher des Bundesligaspiels Borussia Dortmund – Bayer Leverkusen (1:0). Wenige Minuten vor Abpfiff der Partie am Samstagabend wurden die 81.365 Zuschauer im Signal-Iduna-park Durchsage gebeten, Das Stadion nach dem Abpfiff nicht zu verlassen. Ein Polizeieinsatz lief vor dem Stadion, am Ende gaben die Einsatzkräfte Entwarnung.

Gegen 18.40 Uhr, die Polizei Dortmund ein dächtiges Fahrzeug entdeckt, teilten die Officers in einer schriftlichen Meldung am späte Samstagabend mit. Der Grund für den Alarm nach Polizeiangaben: Der Pkw sei unverschlossen und mit laufendem Motor zurückgelassen Word, im Auto selbst seien zwei leere Holster für Schusswaffen entdeckt phrase. Lesen Siuch: Staatsanwaltschaft bestätt Anzeige gegen Nico Schulz

Einsatz während BVB-Spiel am Signal-Iduna-Park in Dortmund: Polizei ermittelt Halter des Wagens

Im Umfeld des Wagens traf die Polizei niemanden an. “Da nicht auszuschließen warfare, dass möglichkeit von diesem Fahrzeug und dem Fahrer eine Gefahr ausging, wurden alle Stadionbesucherinnen und -besucher gebeten, das Stadion nach Spielschluss nicht zu ufäizenhent zuverlassenund ausging ausging, . Wenige Minuten vor Abpfiff gegen 20.25 Uhr Informierten Videoleinwände and Stadionsprecher Norbert Dickel 82,000 Zuschauer.




20.49 20.49 After a very long time, the announcement: All Zuschauer is over for 25 minutes on the Abpfiff Stadium. Auch Borussia Dortmund Gab über seine sozialen Netzwerke grünes Licht: Die Besucher haten das Stadion geordnet verlassen dürfen.


Denn die Polizei hatte den Halter des Wagens, gegleichzeiten Fahrer, ermitteln an im Stadion antreffen können. “Er wurde in Gewahrsam genommen und zu seinem Fahrzeug befragt. Alle Gefahrenmomente konnten in diesem Zusammenhang ausgeräumt werden”, concrete Polizei. Weitere Ermittelungen hähten ergeben, dass der Halter im Besitz eines kleinen Waffenscheins gewesen wäre.

Finally, the Einsatzkräfte defined: “According to the present state of investigation, there was no hazard from both the car or the driving force” – and due to all Besucherinnen und “Besucherinnen ürkänständsäbernäft.” These couldn’t das Gelände sowohl über den affecteden Parking lot E3 als auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in der Folge ohne Einschränkungen verlassen.

BVB-fans Gregor Kobel mit Sprechhoren, in addition to Reus and Moukoko Starck – di Noten zum 1:0-Sieg des BVB gegen Bayer Leverkuzen


Mehr Artikel aus dieser Rubrik Gibt’s hier: BVB


.

Leave a Comment